Da war ja was los!

Huhu!

Ja was war denn da letztes Wochenende nur los? Da mach ich morgens die Augen auf, kratz mir den Bauch und… alles weiß. Also nein, keine Sorge, es hatte nicht geschneit. Kalt wars ja auch nicht besonders. Aber trotzdem, so viel weiß vor mir. Das war schon komisch!

Ihr müsst wissen, ich bin seit einem Jahr jetzt bei ganz lieben Leuten untergekommen. Die sind lieb zu mir, tragen mich herum, verbeugen sich vor mir (den Teil hab ich noch nicht ganz verstanden) und zeigen mir jede Woche neue tolle Kunststücke. Bei ein paar davon muss ich aber auch weggucken, das sieht gefährlich aus! Diese netten Leute sind aber auch immer weiß angezogen. Muss wohl so sein. Ich werd da mal in Ruhe drüber nachdenken müssen.

Letztes Wochenende war das aber irgendwie anders. Da war so viel mehr weiß als sonst. Hab auch ganz viele Stimmen gehört, die ich vorher noch nicht gehört hatte. Eine davon klang besonders anders. Macht das den dann wichtiger als die Anderen? Ihr dürft mich da nicht so hetzen, noch verstehe ich diese weißen Leute nicht so gut. Bin aber auch noch nicht so lang da!

Jetzt wo ich so darüber rede, da war noch was total anders als sonst. Eigentlich sind die Leute, die mich da jede Woche besuchen, recht ordentlich. Viele stehen hinten in einer Reihe und ein kleiner, breiter weißer Mensch steht vor ihnen und sagt Sachen, die ich nicht verstehe. Manchmal hat dieses kleine, breite Kerlchen lange Haare, manchmal kurze. Sonst bleibt der Rest aber eigentlich immer gleich.

Dieses Wochenende aber war das total anders! Ich hab wirklich gleich zweimal hingucken müssen. Dieser neue Mensch da vorne war voll sportlich! Ja echt, ich konnte es selbst gar nicht glauben! So richtig mit allem was dazu gehört: fit, schlank, drahtig, windschnittige Frisur und all das Andere, das sportliche Menschen eben so haben. Ich war echt baff! Die Anderen weißen übrigens wohl auch, die haben nämlich alle auf ihn gehört! Sogar die anderen beiden kleinen breiten, die sonst immer vorne stehen. Sachen gibt’s…

Die haben da alle den ganzen Samstag Zeugs gemacht, da ist mir richtig schwindelig geworden! Hui, war da viel geboten. Glaubt mir ruhig, ich hab sogar ein paarmal vergessen zu blinzeln. Das fühlt sich vielleicht ulkig an.

Aber am Ende vom Samstag gab es dann auch noch diese komische „bunt-mach-Zeremonie“. Keine Ahnung wie man das nennt. Auf jeden Fall mussten da immer kleine Gruppen dieser weißen Menschen mit dem gleichen bunten Strich um den Bauch Sachen machen. Da waren übrigens wieder die beiden breiten vorne, nur damits nicht zu Verwechslungen kommt. Danach hat die eine Seite komisches Zeug gemurmelt und irgendwas geschrieben und die andere Seite hat sich danach voll gefreut. War komisch. Ui, und noch komischer war das: irgendwann musste ich das auch machen. Wusste gar nicht wie mir geschieht. Mir wurde in aller Ruhe erklärt was ich zu machen habe. Irgendwann musste ich dann auch noch böse gucken und schreien und dann wars auch schon wieder vorbei. Jetzt hab ich so einen gelben Streifen um den Bauch. Aber glaubt mirs oder glaubt mirs nicht, ich hab mich da auch voll gefreut. Ich glaub ich werd langsam sehr menschlich. Ob das so gut ist?

Ach ja, immer vergesse ich die wichtigen Sachen: ich hatte dieses Wochenende ja besuch! Mein Cousin von da, wo ich her komme wollte mal hallo sagen. Was er auch gemacht hat. Aber er hatte das ganze Wochenende nur Augen für den großen, sportlichen Weißen. Ihr hättet hören sollen wie er gebettelt hat um mit ihm mit zu dürfen. Durfte er dann auch. Warum da dann aber alle Weißen geklatscht hatten… Menschen. Irgendwie sind sie ja niedlich, ich versteh sie nur nicht.

Jetzt bin ich aber erst mal zum Kuchen essen eingeladen worden,

also tschühüs euer Lang Sam.

Please follow and like us: