Alle Jahre eins mehr wie letztes Jahr

Wieder liegt ein Jahr voller Schweiß, Blut und vielen, vielen Trainingseinheiten und Lehrgängen hinter uns. Wir durften neue lernbegeisterte Karatekas begrüßen und mussten von einigen Altgedienten Abschied nehmen. Und wie jedes Jahr begingen wir das drohende Jahresende und den noch bevorstehenden Geschenkpapierkrieg mit einer Weihnachtfeier für Groß und Klein.

Bewegungsfanatiker und Pyromanen konnten das Essen mit einer Fackelwanderung zum Gasthof bereits im Voraus wieder ausgleichen. Für alle anderen begann die Feier bei Punsch und Feuerschale vor Ort. Nach dem Essen ließ auch der Nikolaus nicht lange auf sich warten. Einmal mehr brachte er eine inspirierende Botschaft für alle mit sich, die er diesmal übermittelte, indem er aus seinem eigenen Leben erzählte.

Nachdem Nikolaus und Knecht Ruprecht ihren Zauber wirken ließen und alle Kinder, allen voran die Trainingsfleißigsten, entlohnt wurden, gingen auch einige Erwachsene nicht leer aus. Dieses Jahr wurden neben dem Vorstand auch bei den Großen die Trainingsfleißigsten, die „Jung-Trainer“, besonders Engagierte und Karatekas, die sich durch besondere Leistungen im Training hervorgetan hatten, geehrt. Besonders groß war die Freude über unser neues Mitglied und Maskottchen, für das derzeit noch ein Name gesucht wird.

Nachdem der offizielle Teil vorbei war, folgte noch eine Neuheit: der Wettbewerb um den hässlichsten/lustigsten Weihnachtspulli. Viele würdige Pullis gab es, doch am Ende stand ein klarer Sieger fest, der sich über einen passenden Hut freuen durfte. Ausklingen ließen wir den Abend schließlich mit gemütlichem Beisammensitzen, Musik und Tanz bevor auch die Letzten spät in der Nacht den Heimweg antraten.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle, die den Abend zu etwas Besonderem gemacht haben. Unsere Organisatoren und die Koordinatoren des Wettbewerbs. Ein besonderes Dankeschön geht an unser fantastisches Nikolaus-Gespann und an unseren Schriftführer Andreas, der im nächsten Jahr sein Amt niederlegen wird. Vielen lieben Dank für Alles, was du für unser Dojo getan hast!

Please follow and like us: